Wurzelkanalbehandlung (Endodontie)

Wurzelkanalbehandlung praxis zahnarzt dr. marcel schröder ulm

Durch kariöse Defekte oder Defekte im Zahnhalsbereich können Bakterien bis zum Nervengewebe (Pulpa) in einem Zahn vordringen. Eine Entzündung der Pulpa (Pulpitis) ist die häufigste Ursache für Zahnschmerzen. Mögliche Symptome sind Temperaturempfindlichkeit und Verfärbung des Zahnes, Schmerzen oder gar eine Schwellung. Ziel einer Wurzelkanalbehandlung ist die Schmerzfreiheit des Patienten durch Entfernung des bakteriell infizierten Nervengewebes aus dem Inneren eines Zahnes. Dies wird durch eine chemische und mechanische Reinigung erreicht. Nach erfolgreicher Desinfektion werden die Wurzelkanäle gefüllt und der Zahn bakteriendicht verschlossen. So kann ein Zahn noch viele Jahre erhalten bleiben und seine Funktion im Mund erfüllen.

Zurück zur Übersicht